home



PIT PRZYGODDA
CURRICULUM VITAE
Stand 05/2015

Geboren am 02.06.68 in Wunstorf, Niedersachsen. Ab 7 Jahre klassischer Klavier-, sowie
Kirchenorgel- und Jazzunterricht. Erste eigene Kompositionen, Harmonielehre und
Gehörbildung.
Mit 15 Jahren Mitglied einer Band, an Keyboard und Gitarre, und als Sänger. Erfahrungen in
Bereichen Pop, Jazz-Rock, Hotel- und Barpiano, Stummfilmklavier und freie Improvisation.
Studium des Experimentalfilms an der Kunsthochschule Hamburg (Kurzfilm GARDINE SING
SING, Ausstrahlung ARTE).


TONTRÄGER
2012: LIED, Gesangs-Album, Solaris-Empire, Berlin
2008: PITSOUND, Instrumentalalbum, Saasfee, Frankfurt
2004: SCHEIN AN, Filmmusikkompilation Sopot-Records, Bremen.
1996 - 2003: mit GO PLUS: Veröffentlichung von 3 Alben, diverse Singles, unter dem Berliner Independent-Label Kitty-Yo.


FILMMUSIK
2013 "Hundekopftee", R: Marie-Catherine Theiler, 15'
2013 "Vom Ordnen der Dinge", R: Jörg Haassengier, Jürgen Brügger, 90'
2011 "Demo_lition", R: Doro Carl, Claudia Reiche, 12'26
2010 "Nichts ist besser als gar nichts", R: Jan Peters, 90'
"Raduhn", R: Karsten Wiesel, 12'
"Trinkler", R: Marie-Catherine Theiler, 9'
2009 "Time's Up", R: Marie-Catherine Theiler, Jan Peters, 15'
"Lost Tapes Found 1, 2, 3", R: Jan Peters, 3 x 7'
2007 "Wie ich ein freier Reisebegleiter wurde", R: Jan Peters, 15'
"Die neue Zeit", R: Karsten Wiesel, 2'
2005 "Czarna", R: Nils Loof, 15'
2004 "Fresh Art Daily", R: Thomas Schlottmann, 80'
"Das Milchgottexil", R: Eva-Maria-Kitzler, 7'
"Das Buch des Eremiten", R: Tobias Sandberger, 30'
"Lebensgeister", R: Jörn Steger, 7'
"Das Kuckucksei", R: Nils Loof, 10'
"Bye bye Tiger", R: Jan Peters, 86'
2001 "Wahlverwandschaft", R: Nils Loof, 7'
1999 "Dezember 1-31", R: Jan Peters, 96'
1998 "November 1-30", R: Jan Peters, 86'
1997 "Manage", R: Tobias Sandberger, 34'
"Mooman", R: Nils Loof, 17'


HÖRSPIEL
2014: "Wie ich mich dem Ereignishorizont näherte", R: Jan Peters, Bayrischer Rundfunk, 55'
2011: "Zeitlochbohrversuche", Jan Peters, (BR)
2009: "Lost Tapes Found 1, 2, 3", R: Jan Peters, 3 x 7' (BR)
2006: "Meine kleinen Korrekturen", Jan Peters, (BR)


THEATER
2013 "Die Schneekönigin" (Theater Lübeck) R: Klaus Hemmerle
2006 "Erdöl" (Opera Stabile, Hamburg) R: Holger Müller-Brandes